Datenschutz

I. Allgemeines

Tipico legt besonderen Wert auf den Schutz von personenbezogenen Daten von Kunden und Partnern.

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Kunden der Online Shops, abrufbar unter www.tipicowebshop.com.

Personenbezogene Daten sind Daten über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter können unter anderem Daten wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum fallen, aber auch eine Kopie Ihres Personalausweises oder Finanzdaten. Sofern wir zum Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie von Ihren personenbezogenen Daten sprechen, schließt dies alle personenbezogenen Daten, einschließlich Mitarbeiterdaten, Gesellschafterdaten, Daten von Subunternehmern und deren Mitarbeiter, die Sie uns übermitteln, mit ein.

In dieser Datenschutzrichtlinie informieren wir Sie darüber, ob und wie Ihre personenbezogenen Daten von Tipico erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.

Jedes Mal, wenn Tipico Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und speichert, wird das Unternehmen oder verbundene Unternehmen der Tipico-Gruppe, das Ihr Vertragspartner ist, als Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung agieren, soweit nichts anderweitiges vereinbart ist.

Unsere Datenschutzpraktiken stehen im Einklang mit allen anwendbaren Datenschutzgesetzen, einschließlich der Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und aller sonstigen europäischen oder nationalen Gesetze, denen wir möglicherweise unterliegen.

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit, insbesondere aufgrund Rechtsprechungs- oder Gesetzesänderungen, dem Inkrafttreten neuer Gesetze oder Veränderung oder Erweiterung unseres Angebotes, Änderungen unterliegen, von denen wir Sie durch die Bereitstellung der geänderten Bedingungen auf unserer Website in Kenntnis setzen. Es wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen.

II. Wie Tipico Ihre personenbezogenen Daten verwendet und speichert

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur,

  • um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen;
  • um den gesetzlichen Pflichten nachzukommen, denen wir unterliegen;

wenn wir der Meinung sind, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, ohne das Recht auf Privatsphäre des Betroffenen zu beeinträchtigen.

Ihre personenbezogenen Daten werden absolut vertraulich behandelt. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenerhebung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

III. An wen Tipico Ihre Daten weitergeben darf

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies in dieser Datenschutzrichtlinie ausdrücklich vorgesehen ist.

Ihre personenbezogenen Daten können mit anderen Unternehmen der Tipico-Gruppe geteilt werden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch mit Drittanbietern teilen, die vertraglich an Tipico gebunden sind und die einen Teil der von Ihnen angeforderten Dienste im Auftrag von Tipico erbringen. Außerdem können wir verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten mit Behörden oder sonstigen zuständigen Stellen zu teilen, was auf einer gesetzlichen Pflicht beruht, der wir unterliegen, um Betrugsfälle zu ermitteln oder zu verhindern oder um die Interessen der Mitarbeiter von Tipico zu wahren.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, treffen wir alle angemessenen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass diese Dritten dieselben Datenschutzstandards einhalten wie Tipico.

Wir geben Daten an Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums nur weiter, sofern beim Empfänger ein dem europäischen Datenschutz vergleichbarer Standard gewährleistet ist.

IV. KYC-Checks und Überprüfungen der Kreditwürdigkeit

Sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder ein berechtigtes Interesse haben, fragen wir von Ihnen Due Dilligence / KYC-Dokumente an und verarbeiten diese. Zudem behalten wir uns vor, Auskunfteien zu konsultieren.

Im Einzelnen behalten wir uns vor, unter anderem folgende Auskunfteien zu KYC/Due Dilligence und Kreditwürdigkeitsüberprüfungen zu konsultieren: SCHUFA Holding AG, (www.schufa.de), Deutschland und Reuters Limited, Großbritannien. Hierzu übermitteln wir unter anderem personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Die Unternehmen können die Anfrage selbst speichern und den Umstand der Abfrage speichern und zu eigenen Zwecken weiterverarbeiten. Tipico wird nur solche Anbieter konsultieren, die ein angemessenes Datenschutzniveau garantieren. Weitere Details erfahren Sie bei den jeweiligen Anbietern.

Die so erhaltenen Daten sind Basis unserer Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

V. Ihre Rechte

Jede Person, über die wir personenbezogene Daten erheben, hat das Recht,

  • Eine Kopie ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;
  • Eine Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;
  • Eine Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;
  • Eine Einschränkung hinsichtlich der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen;
  • Einer Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • Ihre Einverständniserklärung jederzeit zu widerrufen (z. B. die Abbestellung unseres Newsletters);
  • Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. an eine andere datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle übermitteln zu lassen.

Alle Anfragen und Beschwerden können an die E-Mail-Adresse von Tipico gerichtet werden, die in Ziffer VII genannt wird. Wir werden alle Anfragen und Beschwerden berücksichtigen und Ihnen zeitnah antworten. Sie können auch eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, nicht zufrieden sind.

VI. Datensicherheit

Tipico ist gemäß dem DIN ISO/IEC 27001:2013 Standard zertifiziert. Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind und auch nicht unbefugt offengelegt, geändert, zerstört oder verloren werden können. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden. Daher empfehlen wir Ihnen, alle vertraulichen Daten auf dem Postweg zu übermitteln.

VII. Ansprechpartner für Fragen des Datenschutzes

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder weitere Daten zu unserer Datenverarbeitung wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Data Protection Officer of the Tipico Group 

Tipico Tower
Vjal Portomaso
St. Julian's STJ 4011, Malta 

Email: dpo@tipico.com
Fax: +356 25 707 099